Familienhundgruppe

In der Familiengruppe treffen wir uns mit unseren Hunden wöchentlich zu einer Lernstunde.
In der Familienhundegruppe soll der Spass für Hund und Meister nicht zu kurz kommen. Darum werden wir auch immer wieder Elemente aus Agility, Mobility, und sonstige Abwechslungen einfliessen lassen.
Jeder kann hier entspannt auf seinem Ausbildungsniveau arbeiten.
In der Familiengruppe geht es nicht um Prüfungsvorbereitungen, perfektionierten Gehorsam oder gar Leistungsdruck.
Diese Stunde soll unserem Hund mit viel gemeinsamen Spass Vertrauen in uns und für den gemeinsamen Alltag geben. Denn unsere Familienhunde sind doch die grössten Allrounder und sollen auf etwelche Situationen gewappnet sein.

 

In der Familienhundegruppe wird folgendes geübt:

  • Grunderziehung
  • Signalkontrolle
  • Calming-Signals unserer Hunde erkennen
  • Das Kennen lernen verschiedener Geräusche, Materialien, Untergründe, Situationen etc.
  • Vertrauen festigen
  • Elemente aus Agility