Agility

Agility ist eine Sportart für gesunde und bewegungsfreudige Hunde und Hundeführer.
Im Agility ist ein guter Grundgehorsam Voraussetzung zu harmonischer Zusammenarbeit.
Agility erfordert von Hund und Hundeführer sehr viel Disziplin, schnelles Denken und schnelle Reaktionsfähigkeit.
Hundeführer, welche diese Sportart betreiben wollen, sollten ihre Hunde unter sehr guter Signalkontrolle haben. Ist dies nicht der Fall, artet das Ganze ziemlich schnell in Stress für Hund und Hundeführer aus.
Sofern Agility auf vernünftigem und ausbildungsgerechtem Niveau betrieben wird, fördert es die Mensch-Hund Beziehung und ist eine Sportart mit grossem „Suchtfaktor".
Hunde welche unter Übergewicht leiden sind für diese Sportart nicht geeignet. Die Belastung für Gelenke, Sehnen und Skelett wäre zu gross und ungesund.
Auch macht es keinen Sinn mit sehr grossen Hunden Agility zu betreiben.
Ich biete in meiner Hundeschule kein Baby-Agility an. Die Hunde müssen um Gelenksproblemen vorzubeugen mindestens ein Jahr alt sein. Das Kennenlernen von Tunnels und einzelnen Geräten erfolgt aber in den Welpen-und Junghundegruppen niveaugerecht.

 

Anmeldungen bitte per Mail oder über

Tel P: 056 667 23 40
E-mail: info(at)hundeschule-anin.ch
Bitte (at) mit @ ersetzen (Spamschutz)!